Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren2005
LandDeutschland
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2021/2022

Violine
19. Dez - 23. Dez 2021

Stipendiat

Raphael Horn

Raphael-Yujin Horn wurde 2005 in Deutschland geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Violinunterricht. Von 2014 - 2018 war er Jungstudent bei Professor Ulf Klausenitzer an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Von 2019 - 2020 studierte er an der Young Academy an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt bei Prof. Stoodt. Seit 2021 erhält er Violinunterricht bei Prof. Marc Bouchkov.

Er ist Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt an den dort stattfindenden Intensivwochen und Aktivitäten teil. 

Raphael-Yujin erspielte sich erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, darunter 2016 bei "Jugend musiziert Regional und Land Hessen", 2015/2017 beim "Mendelssohn Wettbewerb Bad Soden", 2015/2017 beim "Carl Schröder Wettbewerb Sondershausen", 2017 beim "Internationalen Wettbewerb Rovere D’oro" in Italien" sowie 2019 beim regionalen Wettbewerb sowie beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert".

Im Alter von neun Jahren gab Raphael-Yujin sein Debut als Solist mit der Max Bruch Philharmonie Nordhausen unter Generalmusikdirektor Markus L. Frank.  2016 trat er im Großen Saal des Kurhauses Wiesbaden als Solist mit dem Johann Strauss Orchester Wiesbaden auf und 2017 im Schloss Biberich Wiesbaden als Solist mit dem Johann Strauss Orchester Wiesbaden. 2018 spielte er in der koreanischen Fernsehsendung SBS und 2019 in Seoul und Deanjoen. Diese Auftritte wurden im Südkoreanischen Fernsehen übertragen.

Steckbrief
Geboren2005
LandDeutschland
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2021/2022

Violine
19. Dez - 23. Dez 2021