Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1998
LandVereinigtes Königreich
HomepageN/A
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2019/2020

Viola
18. Okt - 22. Okt 2019

Studienjahr 2017/2018

Viola
27. Apr - 02. Mai 2018

Stipendiat

Joon Hurh

Joon Hurh wurde 1998 in Südkorea geboren und begann seine musikalische Ausbildung an der Yehudi Menuhin School mit einem Violinstudium bei Akiko Ono. Während seines letzten Schuljahres wechselte Joon zur Bratsche und studierte bei Boris Kucharsky und Andriy Viytovych. Derzeit studiert er bei Thomas Riebl an der Universität Mozarteum Salzburg. 

Er arbeitete mit mehreren Musikern zusammen wie Gustav Rivinius, Nobuko Imai, William Coleman, Simone Zgraggen, David Takeno, Sergey Ostrovsky, Barbara Buntrock, Noemie Bialobroda und dem Emerson String Quartet. Außerdem erhält er ein Stipendium der Internationalen Musikakademie Liechtenstein und nimmt an den intensiven Musikwochen und Aktivitäten der Akademie teil. 

Im Februar 2017 erhielt Joon den dritten Preis bei der „Malta International Music Competition“ in St. Julian's, Malta. 

Als Solist, Kammermusiker und Orchestermitglied hatte Joon die Möglichkeit, an verschiedenen Orten in ganz Europa aufzutreten, darunter im Mansion House, Saanen Church, Muziekgebouw, Berliner Konzerthaus, Wiener Saal, Wigmore Hall, Solsona Theatre und Milton Court Concert Hall. 

Steckbrief
Geboren1998
LandVereinigtes Königreich
HomepageN/A
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2019/2020

Viola
18. Okt - 22. Okt 2019

Studienjahr 2017/2018

Viola
27. Apr - 02. Mai 2018