Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren2003
LandBulgarien
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2020/2021

Klavier
21. Nov - 25. Nov 2020

Studienjahr 2019/2020

Klavier
16. Mrz - 20. Mrz 2020

Stipendiat

Nikola Bogomilov

Nikola Bogomilov wurde 2003 in Moskau geboren. Seinen ersten Klavierunterricht bekam er im Alter von 6 Jahren. Er studiert an der Nationalen Musikschule Lyubomir Pipkov in Sofia, Bulgarien, in der Klavierklasse von Alexander Vassilenko, PhD.
Er ist Stipendiat der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt an den dort stattfindenden intensiven Musikwochen teil.

2012 gewann er den ersten Preis beim „Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten“ in Vranija, Serbien. Weitere erste Preise gewann er 2013 beim „Internationalen Wettbewerb für Kammermusik“ in Kavadartsi, Mazedonien, als Mitglied eines Klavierduos, 2014 in der A-Gruppe und als „Sonderpreis für den talentiertesten Kandidaten“ beim internationalen Klavierwettbewerb „Klassik und Gegenwart“ in Stara Zagora, Bulgarien, 2015 beim internationalen Klavierwettbewerb „Mozart“ in Frascati, Italien, sowie den Sonderpreis der Stiftung „Neue Musikakademie“, Rom. 2015 gewann Nikola Bogomilov den zweiten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Craiova-Piano“ in Craiova, Rumänien. 2016 gewann er den ersten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Pianofriends“ in Mailand, Italien, und 2019 einen weiteren ersten sowie den Sonderpreis beim internationalen Klavierwettbewerb „The Sound of Time“, Veliko Tarnovo, Bulgarien. 2019 gewann Nikola Bogomilov den ersten und den Sonderpreis beim XIII. Internationalen Wettbewerb „Musik Österreichs und Deutschlands“ in Burgas, Bulgarien, und den ersten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Pro Piano Romania“, Bukarest, Rumänien.

Nikola Bogomilov hatte viele Konzertauftritte bei mehreren Musikfestivals in Bulgarien. 2016 war er Solist des Youth Philharmonic Orchestra Sofia.

Steckbrief
Geboren2003
LandBulgarien
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2020/2021

Klavier
21. Nov - 25. Nov 2020

Studienjahr 2019/2020

Klavier
16. Mrz - 20. Mrz 2020